Erdgas f√ľr Geb√§ude und Fahrzeuge


Ihr Ansprechpartner

Bernd Possehl, Geschäftsbereich Netze
Telefon: 05201 858-252
E-Mail: service@two.de


Die Technische Werke Osning GmbH betreibt in Halle Westfalen ein rund 200 Kilometer langes Rohrnetz zur Versorgung von Haushalten, Unternehmen und √∂ffentliche Einrichtungen mit Erdgas. Rund 60 Prozent aller Geb√§ude sind angeschlossen. Angeschlossen ist auch eine 24-Stunden-Tankstelle, wo Erdgas als Treibstoff f√ľr Kraftfahrzeuge zur Verf√ľgung steht. Das √∂rtliche Erdgasnetz ist √ľber mehrere √úbergabestationen im Stadtgebiet an das innerdeutsche Erdgasnetz angebunden, ebenso erfolgt eine Einspeisung von auf Erdgasqualit√§t aufbereitetem Biomethan. Das in Halle verf√ľgbare Erdgas ist ein niederkalorisches Gas und entspricht der Erdgasgruppe L mit einem mittleren Brennwert von etwa 9,5 bis 10,5 kWh/m¬≥.

Hier finden Sie mehr Informationen √ľber…



Ihr Anschluss an die Netze

Sie ben√∂tigen einen Hausanschluss bzw. einen Netzanschluss? Als Netzbetreiber vor Ort sind wir Ihr erster Ansprechpartner, wenn es darum geht, Ihr Haus oder Ihren Betrieb an die bestehenden Netze f√ľr Strom, Erdgas und Trinkwasser anzuschlie√üen. F√ľr eine kostenlose Beratung stehen wir Ihnen am Gartischen Weg 127 zur Verf√ľgung. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie auch online einen Netzanschluss bzw. Ihren Hausanschluss beantragen, dies gilt auch bei Ver√§nderung des Anschlusses:

Antrags- und Inbetriebsetzungsformular

Bitte eigenhändig unterschreiben und adressieren Sie es an Technische Werke Osning GmbH, Gartnischer Weg 127, 33790 Halle in Westfalen oder faxen es an 05201 858-210.

Der Bau oder die Veränderung eines Netzanschlusses erfolgt auf Basis gesetzlicher Grundlagen und auf Grundlage des technischen Regelkwerkes des DVGW bzw. BDEW. Alle maßgeblichen Regelungen finden Sie im Internet unter www.gesetze-im-internet.de


Verträge

Der Netzzugang ist im Wesentlichen durch das Energiewirtschaftsgesetz sowie die Festlegungen durch die BNetzA geregelt. Die maßgeblichen vertraglichen Regelwerke und Verträge finden Sie hier:


Netzentgelte

Die Anreizregulierung regelt seit Januar 2009 in der Bundesrepublik Deutschland die Netzentgelte f√ľr Gas. Die Netzentgelte sind f√ľr jedes Netz einmal pro Jahr zu kalkulieren, die Kalkulation muss der Bundesnetzagentur Landesregulierungsbeh√∂rde zur Genehmigung vorgelegt werden. Hier finden Sie unsere:

Preisblatt:

Preisblatt Netznutzung Gas ab 2017

Ausgleichsenergie:

Ausgleichsenergiepreise Marktgebiet H-Gas und L-Gas


EDIFACT

√Ėffentlicher Schl√ľssel f√ľr den gesicherten EDIFACT-Datenaustausch
F√ľr die elektronische Rechnungslegung im INVOIC-Format und die elektronischen Zahlungsavise im REMADV-Format erfolgt der Datenaustausch im EDIFACT-Standard, Die EDIFACT-Nachrichtenformate sind von der BNetzA ver√∂ffentlicht unter: www.edi-energy.de

EDIFACT-Datenblatt

Die Vertragspartner kommunizieren √ľber folgenden √úbertragungsweg:

  • Kommunikationsprotokoll: SMTP
  • Kommunikationsadresse: netz@edi.two.de
  • Kommunikationsidentifikation: E-Mail-Signatur
  • Max. Sendungsgr√∂√üe: 10 MB (gem√§√ü Kommunikationsrichtlinie)

Der √úbertragungsweg ist wie folgt gesichert:

  • Verschl√ľsselung: ja (*1)
  • Signierung: ja (*2)
  • qualifizierte digitale Signatur bei INVOIC (*3)
  • komprimierter Datenversand: nein
  • Annahme von komprimierten Daten: ja

(*1) Ausgehende eMails werden von uns immer dann verschl√ľsselt, wenn uns zu der eMail-Adresse des Empf√§ngers ein √∂ffentlicher Schl√ľssel vorliegt. Sollte uns Ihr √∂ffentlicher Schl√ľssel noch nicht vorliegen, bitten wir um Ihre entsprechende Mitteilung. Eingehende eMails erbitten wir zu verschl√ľsseln (Siehe *2 / Schl√ľsselzertifikat).

(*2) Ausgehende eMails werden von uns mit einer digitalen Signatur versehen. Den zugeh√∂rigen √∂ffentlichen Schl√ľssel finden Sie unter unserem Schl√ľsselzertifikat.

(*3) Von uns verschickte INVOIC-Nachrichten sind mit einer zusätzlichen qualifizierten digitalen Signatur (PKS#7) versehen.



Netzzugangsbedingungen

Der Anschluss einer Anlage des Anschlussnehmers an das Gasversorgungsnetz der Technische Werke Osning GmbH erfolgt auf Basis von festgelegten Netzzugangsbedingungen. Die entsprechenden Bedingungen können Sie hier downloaden.

Netzzugangsbedingungen der Gasnetzbetreiberin TWO GmbH


Veröffentlichungspflichten

Gem√§√ü den Regelungen der GasNEV, GABI und GeLiGas sowie des DVGW-Arbeitsblattes G 685 stellen wir nachfolgende Informationen unseres Netzes zur Verf√ľgung:

Hinweis: Trotz aller Sorgfalt kann es vorkommen, dass Sie Daten ben√∂tigen, die den Ver√∂ffentlich¬≠ungspflichten unterliegen, die dennoch nicht auf unserer Homepage zum Download zur Verf√ľgung stehen. In dem Fall nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter der Telefonnummer 05201 858-0 oder an die Mailadresse netznutzung@two.de.


Zur Durchf√ľhrung der SLP-Allokation werden die Daten der folgenden Wetterstation verwendet:

  • Temp.-Messstelle: H174
  • Temp.-Mess. verantwortlicher ZT1
  • Deutscher Wetterdienst

Die BNetzA verlangt vom Netzbetreiber ein hohe Allokationsg√ľte der Gasdaten. Gradmesser hierf√ľr ist der Netzkontosaldo. Um den Netzkontosaldo so niedrig wie m√∂glich zu halten, verwendet die T.W.O. angepasste Koeffizienten. Sofern Sie als Marktpartner hierzu detaillierte Informationen ben√∂tigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter der Email-Adresse netznutzung@two.de.

SLP Gas Verfahrenspezifische Parameter T.W.O GmbH 9870105900005



Rechtliche Grundlagen

Das Gasnetz der Technische Werke Osning GmbH steht allen Transportkunden und Letztverbrauchern diskriminierungsfrei zur Verf√ľgung. Die Nutzung des Netzes erfolgt nach den Ma√ügaben des Energiewirtschaftsgesetzes, des Gasnetzzugangs (GasNZV) und der Gasnetzentgeltverordnung (GasNEV) sowie nach der Vereinbarung √ľber die Kooperation gem√§√ü ¬ß 20 Abs.1b EnWG zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen.

Bundesministerium der Justiz und f√ľr Verbraucherschutz

Alle Gesetze, Verordnungen und Normen rund um das Thema Energie finden Sie auf der Website www.gesetze-im-internet.de. Bitte geben Sie in die Suche das Stichwort ‚ÄěEnergie‚Äú ein. Danke.




Aktuelle Meldung

TWO erneuert Leitungen in der Werther Straße

Halle Westfalen. 11. August 2017. Ein Bautrupp des Haller Energieversorgers Technische Werke Osning GmbH beginnt am kommenden Montag damit, die Leitungen f√ľr Strom, Erdgas und Trinkwasser in der ¬†Werther Stra√üe in Halle zu erneuern. Die Arbeiten

mehr... | Alle Meldungen



Die TWO versorgt Halle Westfalen seit mehr als 100 Jahren mit Strom und seit mehr als 30 Jahren mit Erdgas und Trinkwasser.