05201 858-0 05201 858-0    info@two.de info@two.de    TWO bei Facebook

Erdgas – Umweltschonend Wärme erzeugen


Elvira Öner
„Erdgas ist fast immer die bessere Alternative zu Erdöl. Effizienter, preiswerter, komfortabler. Wenn es ums Heizen, Kochen oder Autofahren geht, ist Erdgas die richtige Wahl. Wann steigen Sie um?“

Ihr Ansprechpartner

Elvira Öner, Mitarbeiterin Handel & Vertrieb
Telefon: 05201 858-230
E-Mail: vertrieb@two.de


Mehr als 3.800 Firmen und Privathaushalte beliefern wir derzeit mit Erdgas. Erdgas – auch Naturgas genannt – gilt im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern als besonders umweltschonend. Denn bei der Verbrennung wird wesentlich weniger CO2 freigesetzt. Zudem sorgt die Gasförmigkeit für eine optimale Ausnutzung der Energie.



Unsere Erdgastarife

TWO VarioBEST
Unser Rundum-sorglos-Paket

  • Bestpreis-Abrechnung
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Kurze Kündigungsfrist
    und Vertragslaufzeit
  • Kostenlose Tarifberatung

Preisblatt TWO VarioBEST Erdgas 2019
Preiszusammensetzung 2019
Preisblatt TWO VarioBEST Erdgas 2018
Preiszusammensetzung 2018

TWO ErdgasPlus
Unser Plus zur Planungssicherheit

  • Preissicherheit/Laufzeit bis Jahresende
  • Für höhere Verbräuche
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Kostenlose Tarifberatung

Preisblatt TWO ErdgasPlus 2018


Erdgaspreisrechner

Wieviel Ihr Erdgas bei derTWO kostet, können Sie hier prüfen:


Online-Rechner Gas (für private Haushalte in 33790 Halle Westfalen)

Bitte geben Sie hier Ihren Gasverbrauch des letzten vollen Jahres als ganze Zahl (ohne Trennzeichen und Nachkommastellen) ein.

  kWh

Unsere Angebote im Überblick:

Arbeitspreis
Grundpreis Summe
Günstigster
Tarif:
Tarif 1 Arbeitspreis 1 Cent/kWh Grundpreis 1 €/Jahr Summe 1 €/Jahr
Tarif 2 Arbeitspreis 2 Cent/kWh Grundpreis 2 €/Jahr Summe 2 €/Jahr
Tarif 3 Arbeitspreis 3 Cent/kWh Grundpreis 3 €/Jahr Summe 3 €/Jahr

Günstigster Tarif

Tarif 1

Arbeitspreis: Arbeitspreis 1 Cent/kWh

Grundpreis: Grundpreis 1 €/Jahr

Summe: Summe 1 €/Jahr

Tarif 2

Arbeitspreis: Arbeitspreis 2 Cent/kWh

Grundpreis: Grundpreis 2 €/Jahr

Summe: Summe 2 €/Jahr

Tarif 3

Arbeitspreis: Arbeitspreis 3 Cent/kWh

Grundpreis: Grundpreis 3 €/Jahr

Summe: Summe 3 €/Jahr

(Alle Angaben inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und Erdgassteuer.)

Nutzen Sie unseren kostenlosen Service Tarifberatung unter
Telefon 05201 858-444


Bei der Auwahl helfen wir gern im persönlichen Gespräch. Unsere Tarifberatung erreichen Sie werktags unter Tel. 05201-858-444 und per E-Mail vertrieb@two.de



Jetzt Kunde werden

Sie möchten Kunde der Technischen Werke Osning GmbH werden?
Dann geben Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Vorname: *

Nachname: *

Adresse:

Telefon: *

E-Mail:

Ich interessiere mich für:
ErdgasStromWasser

Bitte geben Sie für Ihre und unsere Sicherheit folgenden Code ein
captcha


Ihr Tarif-Check

Sie möchten wissen, ob Sie noch den richtigen Tarif haben? Sie brauchen Rat bei der Bewertung von Angeboten anderer Strom- oder Erdgaslieferanten? Sie sind unsicher, ob sich der Aufwand lohnt zu wechseln?

Scheuen Sie sich nicht, uns einfach zu fragen. Kommen Sie vorbei. Oder greifen Sie zum Telefon, wählen Sie unsere kostenlose Tarifberatungs-Hotline

1412029448_phone   05201 858-444

Wir erklären Ihnen Vor- und Nachteile jedes Angebots. Wir rechnen Ihnen auch gerne aus, ob Sie – verglichen mit Ihrem jetzigen Tarif – künftig Geld sparen oder drauflegen. Das alles kostet Sie nichts. Denn als Energieversorger vor Ort ist es uns besonders wichtig, dass Sie nicht in die erstbeste Tarif-Falle tappen.



Gründe für Erdgas

Erdgas ist die wirtschaftliche und effiziente Quelle für natürliche und komfortable Wärme. Nutzen Sie diese Vorteile:

Komfort und Bequemlichkeit

Wer mit Erdgas heizt, hat es bequem: Erdgas sorgt für behagliche Wärme im ganzen Haus. Es ist einfach immer da, braucht nicht nachbestellt zu werden. Dank moderner Heiztechnologien und intelligenter Steuerungen ist es heute möglich, mit geringst möglichem Einsatz ein optimales Wohlfühlklima im ganzen Haus zu schaffen.

Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz

Wer eine Erdgasheizung wählt, entscheidet sich für geringe Vollkosten. Denn nicht nur die Heiztechnik ist in der Anschaffung preiswerter als viele andere Systeme, sie bedarf auch weniger Wartung als andere Lösungen. Hinzu kommt ein optimaler Wirkungsgrad, der für eine maximale Energieeffizienz sorgt.

Umweltfreundlichkeit

Erdgas, die natürliche Energie, kommt direkt von der Quelle in die Haushalte. Es bedarf keiner weiteren Verarbeitung oder Veredelung. Wenn aus Erdgas Wärme entsteht, ist der CO2-Ausstoß so gering wie bei keinem anderen fossilen Brennstoff. Auch das ist maximale Umweltverträglichkeit.

Eine hohe Versorgungssicherheit

Erdgas gehört zu den Energieträgern, die noch über viele Jahrzehnte sicher und verfügbar sein werden.

Viele Möglichkeiten

Eine moderne Erdgas-Brennwertheizung lässt sich heute ideal in Kombination mit Solarthermie nutzen. Wer sich heute für diese Technologie entscheidet, lässt sich viele Möglichkeiten offen, nach und nach mehr regenerative Energie in das Versorgungskonzept für seine Immobilie einzubinden.



Herkunft des Haller Erdgases

In Halle genutztes Erdgas kommt zu rund zwei Dritteln aus westeuropäischen Quellen, ein Drittel kommt aus Russland zu uns. Das rund 170 Kilometer lange Erdgas-Verteilnetz der TWO ist mit drei Übergabestationen angebunden an zwei überregionale Hochdruckleitungen.

Diese gehören zu einem bundesweit rund 300.000 Kilometer langen Rohrnetz, das rund 11 Millionen Haushalte und Firmen versorgt. Die zumeist unterirdisch verlegten Netze sorgen für einen weiteren Öko-Vorteil des Erdgases: Der Transport dieser Energie belastet keine öffentlichen Verkehrswege.




Fragen zum Erdgas

Ich habe ein Förderprogramm Erdgas der TWO genutzt. Wie wirkt sich das auf die Kündigungsfristen aus?
Förderprogramme sind häufig an Mindest-Vertragslaufzeiten für die Erdgasbelieferung gebunden. Bitte fragen Sie vor dem Abschluss eines Liefervertrags bei einem neuen Lieferanten im Geschäftsbereich Handel & Vertrrieb der TWO nach, ob bei Ihnen solche Fristen zu beachten sind.
Gibt es andere Fälle, in denen ich damit rechnen muss, kein Erdgas mehr zu bekommen?
Nach dem fristgerechten Auslaufen der Ersatzversorgung greift die ebenfalls gesetzlich geregelte Grundversorgung. Darauf hat jeder Haushaltskunde Anspruch, sofern die Energieversorgung mit Erdgas für das örtliche Versorgungsunternehmen wirtschaftlich zumutbar ist. Haushaltskunde im Sinne des neuen EnWG ist jeder sogenannte Letztverbraucher. Dazu gehören alle Haushaltskunden, sowie Gewerbekunden die im Jahr nicht mehr als 10.000 kWh im Jahr verbrauchen. Die Grundversorgung wird wie die Ersatzversorgung vom örtlichen Lieferanten mit Ihnen abgerechnet.
Wie sind die Kündigungsfristen für bestehende Lieferverträge?
Der Gesetzgeber hat die Fristen zum Lieferanten-Wechsel weitgehend einheitlich geregelt, sofern es sich nicht um Sonderverträge handelt. Diese Fristen sind auch auf Verträgen und Abrechnungen angedruckt. Vorsicht ist bei Sonderverträgen geboten. Hier gibt es durchaus schwarze Schafe am Markt, die Kunden in ungewöhnliche Kündigungskonditonen zwingen.
Wie erfolgt bei einer Preisänderung die Abgrenzung in der Rechnung?
Werden innerhalb eines Abrechnungszeitraumes die Preise geändert oder findet ein Kundenwechsel statt, so werden der Grundpreis und der Erdgasverbrauch zeitanteilig errechnet und abgerechnet. Hierbei werden die Daten des Deutschen Wetterdienstes zu Grunde gelegt. Selbstverständlich kann dies auch durch eine eigene Ablesung erfolgen. Teilen Sie uns dann einfach zum Stichtag den entsprechenden Zählerstand mit.
Wie werde ich von Ihnen informiert, falls sich die Preise der TWO verändern?
Selbstverständlich werden Sie von uns per Brief über die Preisänderungen informiert. Zusätzlich werden die neuen Preise in der Presse bekanntgegeben und im Internet aktualisiert.
Ist Erdgas giftig?
Erdgas ist weder toxisch noch krebserregend. Zur Wahrnehmung von austretendem Erdgas wird diesem ein durchdringender Geruchsstoff vom Typ "faule Eier" beigemischt. Der ungefährliche Stoff ist stark riechend und wird so bereits bei einer Konzentration wahrgenommen, die weit unter der Schwelle eines zündfähigen Luft-Erdgasgemisches liegt.
Wird das Umsteigen auf ein Erdgasfahrzeug gefördert?
Auch die TWO fördert aktiv den Umstieg auf ein Erdgasfahrzeug. Die aktuellen Förderbedingungen finden Sie hier. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gewährt zudem im Rahmen ihres Umweltprogramms zinsvergünstigte Kredite für Gewerbetreibende.
Was passiert, wenn mein neuer Lieferant Insolvenz anmeldet oder seinen Pflichten bei dem Netzbetreiber vor Ort nicht nachkommt? Bekomme ich dann kein Erdgas mehr?
Namen wie Flexstrom oder TelDaFax sind längst Geschichte. Sie waren nicht die ersten Pleiten und sie werden wohl nicht die letzten sein. Geht ein Lieferant pleite, greift die gesetzlich geregelte Grund- und Ersatzversorgung. Eine solche liegt nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) dann vor, wenn der Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag nicht zugeordnet werden kann. Die Ersatzversorgung tritt dann ein, wenn der Lieferant seine Pflichten gegenüber dem Netzbetreiber nicht erfüllt. Die Ersatzversorgung ist gemäß EnWG auf drei Monate beschränkt. In dieser Zeit muss man einen neuen Lieferanten gefunden oder mit dem örtlichen Lieferanten einen neuen Vertrag abgeschlossen haben. Die Ersatzversorgung wird vom örtlichen Lieferanten nach den jeweils geltenden GVV-Tarifen für die Grund- und Ersatzversorgung sichergestellt.
Muss man zum Kündigungstermin dem alten Versorger den Zählerstand mitteilen?
Ja, das ist empfehlenswert. Unterbleibt die Zählerstandsmeldung, wird der Verbrauch maschinell durch das EDV-System geschätzt.
Kann ich bei der TWO Erdgas kaufen, auch wenn ich außerhalb des Netzgebietes der TWO zu Hause bin?
Wir beobachten derzeit intensiv die Entwicklung der Prozesse. Leider können wir Ihnen derzeit noch kein Angebot unterbreiten. Das hat verschiedene Gründe. Aktuell können wir Ihnen keinen wettbewerbsfähigen Preis anbieten. Weil wir davon ausgehen, dass sich die Rahmenbedingungen über die Zeit verbessern werden, freuen wir uns dennoch über Ihre Anfrage.
Warum zählt der Gaszähler in Kubikmeter, die Abrechnung erfolgt aber in Kilowattstunden?
Der Gasverbrauch wird nach der im Gas enthaltenen Wärmemenge ermittelt und abgerechnet. Da die mit dem Gas bezogene Wärmemenge nicht direkt gemessen werden kann, wird sie aus der verbrauchten Gasmenge und einem Umrechnungsfaktor ermittelt. Der Umrechnungsfaktor, der die Wärmemenge in Kilowattstunden je Kubikmeter im Betriebszustand angibt, wird dabei nach technischen Vorschriften aus dem Brennwert des Gases und den Anschlussverhältnissen errechnet. Schwankungen dieser Werte, die größtenteils Naturbedingt sind, werden dabei berücksichtigt.
Aus welchen Bestandteilen setzt sich der Gastarif zusammen?
Der Gastarif setzt sich aus dem Arbeitspreis und dem Verrechnungspreis zusammen. Der Arbeitspreis ist das Entgelt für jede von Ihnen abgenommene Kilowattstunde Gas. Der Verrechnungspreis ist das Entgelt für die Kosten der Verrechnung, des Inkassos sowie der technisch notwendigen und von Ihnen zusätzlich veranlassten Mess- u. Steuereinrichtungen.
Wie lange reichen die weltweiten Erdgasvorräte und woher kommen sie? 
Die statistische Reichweite der Erdgasreserven und -ressourcen beträgt rund 190 Jahre. Das garantiert Versorgungssicherheit. Heute werden 19 Prozent des in Deutschland verwendeten Erdgases im Inland gewonnen, der Rest wird aus Russland (37 Prozent), Norwegen (21 Prozent), den Niederlanden (17 Prozent) sowie aus Großbritannien und Dänemark (sechs Prozent) importiert und per Rohrleitungsnetz bis zu den Betankungsanlagen verteilt.
Was ist Erdgas?
Erdgas ist ein Naturprodukt. Es umfasst alle gasförmigen Kohlenwasserstoffverbindungen, die aus der Erde stammen und brennbar sind. Erdgas besteht aus mindestens 85 Volumenprozent Methan sowie bis zu zehn Prozent Stickstoff- und Kohlendioxid. Den Rest bilden höhere Kohlenwasserstoffe wie Ethan, Propan und Butan. Erdgas gehört ebenso wie Erdöl und Kohle zu den natürlich brennbaren organischen Rohstoffen. Als Kraftstoff wird Erdgas in der Regel komprimiert (CNG: Compressed Natural Gas) angeboten.


Aktuelle Meldung

Beratung zu den TWO-Jahresabrechnungen

Halle Westfalen. 11. Januar 2018. In der kommenden Woche verschickt die Technische Werke Osning GmbH (TWO) wieder etwa 14.000 Jahresabrechnungen für Strom, Erdgas und Wasser.  Onlinekunden steht ihre Rechnung bereits ab Freitag im TWO- Kundenportal

mehr... | Alle Meldungen



Die TWO versorgt Halle Westfalen seit mehr als 100 Jahren mit Strom und seit mehr als 30 Jahren mit Erdgas und Trinkwasser.